Datenschutzerklärung

Im Folgenden wird erläutert welche Informationen während Ihres Bewerbungsprozesses erfasst werden und in welcher Weise diese genutzt werden. Die Prescreen International GmbH, Mariahilfer Straße 17, 1060 Wien (nachfolgend „Prescreen“) betreibt das E-Recruiting System “Prescreen” unter der Domain www.prescreen.io, auf dem Firmen Stellenanzeigen schalten sowie Bewerbungen empfangen und verwalten können.
Die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit für die Nutzung von Prescreen obliegt dem Unternehmen, mit dem Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung in Kontakt treten wollen.
  1. Was sind personenbezogene Daten?

    Als personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen zu verstehen, aus denen Rückschlüsse über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse gezogen werden können oder die Sie identifizierbar machen.

  2. Welche Daten werden gesammelt?

    Für die automatisierte Verarbeitung Ihrer Bewerbung werden folgende Daten erhoben und verarbeitet:
    • Vorname, Nachname, Ort, Email, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer
    • Von der jeweiligen Ausschreibung abhängige Zusatzfragen (z.B. Führerschein)
    • Berufserfahrung und Ausbildung
    • Kompetenzen (z.B. Photoshop, MS Office)
    • Bewerbungsfoto
    • Qualifikationen, Auszeichnungen und Sprachfähigkeiten
    • Motivationsschreiben

    Zusätzlich wird die Kommunikation die zwischen Ihnen und dem Unternehmen für das Sie sich bewerben abgespeichert.

  3. Nutzung der Daten

    Ihre Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwendet. Nur Personen die in die Abwicklung Ihrer Bewerbung involviert sind erhalten Zugriff auf Ihre Daten. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.

  4. Was sind Cookies?

    Prescreen verwendet an mehreren Stellen „Cookies“. Diese dienen dazu, die Onlinebewerbung nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sitzungsbezogene Cookies werden verworfen, wenn Sie unsere Website verlassen. Permanente Cookies (z.B. um später zum Bewerbungsprozess zurückzukehren) verbleiben bis zur Löschung durch Ihren Browser auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Beachten Sie aber, dass Sie dann in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen von Prescreen vollumfänglich nutzen können.

    Es folgt eine Aufstellung der verwendeten Cookies.
    _gaPersistent CookieAnalyseDieses Cookie dient der Erfassung des Nutzungsverhaltens von Bewerbern.Das Cookie verliert nach 24 Monaten seine Gültigkeit..prescreen.io
    _gatPersistent CookieAnalyseDieses Cookie dient der Erfassung des Nutzungsverhaltens von Bewerbern.Das Cookie verliert nach 24 Monaten seine Gültigkeit..prescreen.io
    PHPSESSIDSession CookieFunktionalitätDieses Cookie dient der Identifizierung des Nutzers während der Benutzung von Prescreen. Das Cookie ist für die korrekte Funktionalität zwingend erforderlich.Das Cookie verliert beim Schließen des Browsers seine Gültigkeit.prescreen.io
    REMEMBERMEPersistent CookieFunktionalitätDieses Cookie dient zur Wiederherstellung einer abgelaufenen SessionDas Cookie verliert nach 2 Wochen seine Gültigkeit.prescreen.io
  5. Werden Daten an Dritte weitergegeben oder von Dritten erhoben?

    Die im Rahmen der Bewerbung erhobene Daten werden weder veröffentlicht noch unberechtigt, insbesondere also ohne Ihre Einwilligung, an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon ist selbstverständlich der Austausch der Daten zwischen Ihnen und dem Unternehmen, für das die Bewerbung gedacht ist. Ausgenommen sind außerdem Fälle in denen es eine rechtlich Verpflichtung zur Herausgabe gibt.

  6. Ihre Rechte bezüglich gespeicherter Daten

    Sie haben das Recht jederzeit unentgeltlich Auskunft zu Ihren bei uns gespeicherten Daten zu verlangen sowie auch jederzeit das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung dieser personenbezogenen Daten. Sofern der Löschung z.B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder Gründe entgegenstehen, erfolgt anstelle einer Löschung eine Sperrung Ihrer Daten.

  7. Widerrufsmöglichkeit

    Sie können erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungen jederzeit und ohne Kosten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.